12. Deutscher Innovationsgipfel in München

12. Deutscher Innovationsgipfel in München


Der Deutsche Innovationsgipfel geht in die 12. Runde. Die Speaker stehen fest und eines ist klar: Es wird sicher wieder der "innovativste Tag des Jahres" für deutsche Konzerne und Start-ups. Das crossindustrielle und technologieübergreifende Entscheidertreffen findet am 14. März 2019 in München statt und lädt renommierte Redner der Unternehmen Accenture, Bosch, Deutsche Bank, Salesforce und sogar einen Olympia-Sieger auf die Bühne, der mit seinem Buch "Digital Leader Gamebook" seine Tips für Digitalisierung präsentiert. Im Rahmen der Munich Creative Business Week (MCBW) findet Der Deutsche Innovationsgipfel wie vergangenes Jahr im "The Charles" statt und bietet dort eine Bühne für innovative Vorreiter zu Themen wie neuen Mobilitätskonzepte für die Stadt der Zukunft, Strategic Partnerships, Einfluss von künstlicher Intelligenz auf Wirtschaft und Gesellschaft und sogar das erste denkende Gebäude der Welt.

In der dank Technologien beschleunigten Welt, geht es beim Innovieren nicht nur um Geschwindigkeit sondern auch Komplexität: "Heute stehen wir vor Problemen, die zu groß und zu komplex sind, um mit den Ideen von gestern gelöst zu werden", so Stephan Derr, Vice President Sales EMEA North und Vorstand der Steelcase AG, der Agilität im Rahmen der "Workplace Passion" als geeignete Herangehensweise für vorhandene und kommende Herausforderungen sieht. Agilität als Vitamin des Wandels? Wir freuen uns auf diesen besonderen Vortrag. Neben Fortschritt dank neuen Technologien, liefern diese allerdings auch ungeahnte und neue Gefahren. Cyber Security wird immer wichtiger, sodass beim Gipfel mit dem Grand Opening "Wie disruptive Technologien unser Handeln und Denken verändern" von Ralf Wintergerst (Giesecke + Devrient, Vorsitzender der Geschäftsführung & CEO) mögliche Gefahren direkt als Kick-Off thematisiert werden, bevor es später im Laufe des Tages zu den "Walking Workshops" geht, ein erfrischendes, neues Keynote-Format außerhalb des Gebäudes, bei dem der Fokus vor allem auf Interaktivität gelegt wird. Ein besonderes Highlight ist sicher wieder die Icebreaker-Welcome-Night, am Vorabend der Veranstaltung im Learning & Innovation-Center (LINC) von Steelcase wo erste Erfahrungen, Gedanken und Visitenkarten ausgetauscht werden können. Für Teilnehmer die nach dem vollgepackten Tag noch nicht genug haben und einen weiteren, tieferen Blick hinter die Kulissen genießen wollen bietet sich am Folgetage noch die InnovationLab.Tour an: Unter dem Motto "Rendezvous mit der Zukunft" fährt euch ein Shuttlebus zu unterschiedlichen Stationen wie dem IBM Watson IoT Center, Deutsche Bank oder Munich Airport Cyber-Security-Center und CampusLabs.

Übrigens: Vergangenes Jahr hat Alexander Kornelsen von Venture Idea auf dem Deutschen Innovationsgipfel erstmalig den Projektvorgang für das Innovationsprojekt von Hymer präsentiert, das mittlerweile nicht nur den European Innovation Award for Caravaning, sondern auch den  Best of Consulting Award Mittelstand für Innovationen der WirtschaftsWoche gewonnen hat.

Venture Idea ist dieses Jahr als Medienpartner vor Ort, wird von den Vorträgen berichten und bietet deswegen allen Lesern unseres Magazins einen exklusiven Rabattcode für die Veranstaltung:

VENTUREIDEADI19

Diesen könnt ihr beim Buchen des Tickets auf der offiziellen Website eingeben.

LATEST POSTS