Aktuelle „Strategic Corporate Venturing“ Studie

Bei der Forschung von Lysander Weiß, Partner bei Venture Idea an der HHL Graduate School of Management zum Thema Corporate Venturing Einheiten liegen nun die vorläufigen Ergebnisse vor, mit denen es in Konferenzen und Double-Blind-Reviews geht. In der gemeinsamen Studie „Strategic Corporate Venturing“, die sich mit der stetig steigenden Herausforderung etablierter Unternehmen befasst, ihre nachhaltigen Wettbewerbsvorteile strategisch zu erneuern, heben die Autoren die besonderen organisatorischen Merkmale neu entstehender Corporate Venturing Einheiten hervor, welche diese Herausforderung adressieren sollen. Basierend auf den analytischen Auswertungen von Interviews und Archivdaten von 29 etablierten europäischen Unternehmen leitet die Studie sechs geplante vs. opportunistische Corporate Venturing Typen mit verschiedenen dynamischen Fähigkeiten ab: Scout, Enabler, InnovationLab, Connector, Developer und StrategyLab.

Wer mehr über die einzelnen Corporate Venturing Typen und ihre Rolle bei der strategischen Erneuerung künftiger Wettbewerbsvorteile für nachhaltiges Wachstum erfahren möchte, kann sich nun die Studienpräsentation kostenlos herunterladen.. Hier finde sich alle Grundlagen, eine Einführung in die künftigen Herausforderungen des Wachstums etablierter Unternehmen, einen detaillierten Überblick über die unterschiedlichen Merkmale der Einheiten sowie eine Vielzahl unterschiedlicher Unternehmensbeispiele von Henkel, Lufthansa, Continental, OBI, PostFinance und vielen anderen.

Aktuell diskutiert Lysander Weiß die Ergebnisse auch persönlich mit Unternehmen, in Arbeitskreisen und auf Veranstaltungen, Ihre eigene Session können Sie hier direkt anfragen.

Hier geht es zum Download der englischsprachigen Ergebnispräsentation

LATEST POSTS